Gegenstandsvariable

Gegenstandsvariable,
 
Objẹktvariable, formale Logik: eine Variable für Gegenstände; sie wird benötigt bei der logischen Zusammensetzung von Aussagen u. a., die mit den Quantoren »alle«, »einige« gebildet werden.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Gegenstandsvariable — Die Individuenvariable bezeichnet eine Variable, die als Platzhalter für eine Individuenkonstante, einen Individuennamen steht. Synonyme sind Gegenstandsvariable [1] oder Individualvariable [2]. Symbolisiert werden Individuenvariablen zumeist… …   Deutsch Wikipedia

  • Aussageform — Der Ausdruck Aussageform ist mehrdeutig. Er bezeichnet: einen Ausdruck mit einer Variable, der in eine Aussage übergehen kann (Aussageform i.S.d. Mathematik und Prädikatenlogik); einen Ausdruck, in der eine Aussagenvariable vorkommt (Aussageform… …   Deutsch Wikipedia

  • Aussagenvariable — Der Ausdruck Variable bezeichnet in der formalen Logik ein sprachliches Zeichen, für das beliebige Ausdrücke einer bestimmten Art eingesetzt werden können [1]. Variablen sind Platzhalter für die Elemente eines bestimmten Grundbereichs[2]. Im… …   Deutsch Wikipedia

  • Diskursuniversum — Unter einem Diskursuniversum versteht man in der Logik und Sprachphilosophie die Gesamtheit der Gegenstände, auf die sich Aussagen wie „alle Gegenstände sind … “ (Allaussage) oder „es gibt keine Gegenstände, die … sind“ (negative Existenzaussage) …   Deutsch Wikipedia

  • Individualvariable — Die Individuenvariable bezeichnet eine Variable, die als Platzhalter für eine Individuenkonstante, einen Individuennamen steht. Synonyme sind Gegenstandsvariable [1] oder Individualvariable [2]. Symbolisiert werden Individuenvariablen zumeist… …   Deutsch Wikipedia

  • Individuenvariable — Die Individuenvariable bezeichnet eine Variable, die als Platzhalter für eine Individuenkonstante, einen Individuennamen steht. Synonyme sind Gegenstandsvariable [1] oder Individualvariable [2]. Symbolisiert werden Individuenvariablen zumeist… …   Deutsch Wikipedia

  • Prädikatvariable — Der Ausdruck Variable bezeichnet in der formalen Logik ein sprachliches Zeichen, für das beliebige Ausdrücke einer bestimmten Art eingesetzt werden können [1]. Variablen sind Platzhalter für die Elemente eines bestimmten Grundbereichs[2]. Im… …   Deutsch Wikipedia

  • Variable (Logik) — Variable bezeichnet in der formalen Logik ein „sprachliches Zeichen, für das beliebige Ausdrücke einer bestimmten Art eingesetzt werden können“.[1] Im Gegensatz zu logischen Konstanten haben Variablen „keine selbständige Bedeutung“[2] und sind… …   Deutsch Wikipedia

  • Kennzeichnung — Stigmatisierung; Brandmarkung; Beschilderung; Markierung; Ausschilderung * * * Kenn|zeich|nung [ kɛnts̮ai̮çnʊŋ], die; , en: 1. das Kennzeichnen: die Kennzeichnung aller Waren dauert lange. 2. etwas, wodurch etwas gekennzeichnet wird: die… …   Universal-Lexikon

  • Gegenstandsbereich — Ge|gen|stands|be|reich, der: Bereich, dem ein ↑ Gegenstand (2 a) angehört. * * * Gegenstandsbereich,   Objẹktbereich, bei quantorenlogisch zusammengesetzten Aussagen die Klasse der Gegenstände, auf die sich eine Gegenstandsvariable bezieht… …   Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.